Medit Identica Hybrid Scanner

Identica Hybrid

  • Konkurrenzlose Scangeschwindigkeit. Modellscan < 16 Sekunden, 8 Einzelstümpfe in 41 Sekunden, 3-gliedrige Brücke < 26  Sekunden
  • Flexible-Multi-Die-Platte. Automatischer Scan von Modellen und bis zu 8 Einzelstümpfen in einem Prozess
  • 3 Achsen, 3 Farbkameras mit hoher Auflösung. High- Performance Scanner mit einer Messgenauigkeit von < 7 µm nach DIN ISO 12836. Automatisches Scannen von Doppelabformungen
  • Integrierte Implantat-Bibliotheken. Mit optimiertem Matching-Prozess der Scan-Abutments für höchste Präzision
  • Revolutionäre Technologie. Blue Light LED, I.M.V (Intelligent Multi View) Scanning
  • Artikulator-Scan. Kein Scan-Fixator erforderlich
  • Texture-Scan. Markierungen auf Modell in CAD-Software visualisierbar
  • Einfach. Schnittstelle zur dds dentalCAD Software
  • Offenes System. Datenausgabe im STL-Format
 
unverbindliches Angebot anfordern  

Unsere Fachberater beantworten gerne weitere Fragen. +49 (89) 150 011 99-0

 

Identica_Hybrid_02

Der High-Performance Scanner Identica Hybrid setzt beim Digitalisieren von Modellen und Abformungen neue Maßstäbe in Punkto Messgenauigkeit und Geschwindigkeit.

Blue Light LED Scantechnologie der neuesten Generation reduziert die Scanzeiten um 74 Prozent, die Digitalisierung eines Modells erfolgt in weniger als 16 Sekunden, 8 Einzelstümpfe werden bei Verwendung der Multi-Die-Platte in 41 Sekunden digitalisiert. Durch das neue Datei-Format wird die Datenmenge um 84 Prozent reduziert, das Meshing und Post-Processing der Scandaten erfordert deutlich weniger Rechnerleistung. Der Datentransfer in die dds dentalCAD Software erfolgt über die integrierte High-Speed Schnittstelle in wenigen Sekunden. 

Identica_Hybrid_03

Mit einer Messgenauigkeit von < 7 µm nach DIN ISO 12836 über das gesamte Messfeld wird der Identica Hybrid höchsten Anforderungen an Präzision gerecht. Die integrierten Bibliotheken für alle gängigen Implantat-Systeme und der optimierte Matching-Prozess der Scan-Abutments in der neuen Scan-Software generiert präzise Modelldaten und damit die Herstellung spannungsfreier Implantat-Konstruktionen.

Flexible-Multi-Die-Scan

Der neue Modus Flexible-Multi-Die-Scan reduziert die Anzahl der erforderlichen Scans, zur Digitalisierung eines Ober- und Unterkiefermodells mit Einzelstümpfen sind nur noch 2 Scans und ein Vestibulär-Scan zur lagerichtigen Zuordnung der Modelle erforderlich. Mit dem ersten Scan wird z.B. das Oberkiefer Modell mit den Unterkiefer Einzelstümpfen digitalisiert, im zweiten Schritt erfolgt die Digitalisierung des Unterkiefer Modells mit den Oberkiefer Einzelstümpfen. Abschließend ist nur noch ein Vestibulär-Scan, der mit im Artikulator montierten Modellen erfolgen kann, erforderlich.

Multi-Die-Scan

Die Digitalisierung von Sägestümpfen erfolgt wahlweise auf dem Modell oder auf der Multi-Die-Platte. Der automatische Scanprozess für 8 Einzelstümpfe erfolgt in nur 41 Sekunden, das Meshing der Stumpfscans in den Modellscan erfolgt vollautomatisch und mit hoher Präzision.

I.M.V (Intelligent Multi View) Scanning

Durch die neue Scantechnologie I.M.V (Intelligent Multi View) Scanning werden schwer erkennbare Bereiche wie Approximalräume und hinterschnittige  Bereiche sicher und schnell erfasst. Die Anzahl der Scans wird reduziert, zusätzliche Scans zum Schließen von Scanlöchern sind nicht erforderlich.
I.M.V Scanning ermöglicht das Digitalisieren von Abformungen unabhängig vom verwendeten Material ohne Verwendung von Scanspray oder Puder.

Artikulator-Scan

scanner_identica_blue_2015_articulator

Zur Durchführung des Vestibulär-Scans wird der Artikulator mit den montierten Modellen im Scanner auf der optional erhältlichen Artikulatorplatte positioniert. Ein Scanfixator ist nicht erforderlich, alle Artikulatortypen können unabhängig vom Split-System verwendet werden.
Die lagerichtige Übertragung der Modellposition vom analogen Artikulator in das Softwaremodul
dds virtual articulator ist gewährleistet. Die integrierten, volljustierbaren Artikulatoren des dds virtual articulator module erlauben die exakte Simulation der Patientenbewegungen beim Konstruieren funktioneller Kau- und Führungsflächen. Individuell einstellbare Parameter wie horizontale Kondylenbahnneigung, Bennettwinkel, Retrusion und Immediate Side Shift werden bei der anatomischen Konstruktion berücksichtigt. In der Statik und Dynamik werden Frühkontakte und Hyperbalancen automatisch beseitigt bzw. angepasst und Freiräume bereits bei der CAD-Konstruktion berücksichtigt. Vor allem bei monolithischen Restaurationen und adjustierten Schienen reduziert sich das manuelle  Nacharbeiten auf ein Minimum.
Der Funktionsumfang des virtuellen Artikulators entspricht dem Funktionsumfangs des analogen Artikulators.

Texture-Scan

Texture-Scan ermöglicht Markierungen auf dem Modell (angezeichnete Präparationsgrenzen, Markierungen für Modellguss etc.) in der CAD-Software zu visualisieren.
Die Ausgabe der Scanfiles erfolgt über die integrierte High-Speed Schnittstelle im offenen STL- Format und gewährleistet die vollautomatische und sichere Datenübertragung  in die dds dentalCAD Software.

 

Herstellerangaben
LichtquelleBlue Light LED, 50 ANSI Lumen
Anzahl der Achsen3
Anzahl Kameras3 (Farbe)
I.M.V (Intelligent Multi View) Scanning
Artikulator-Scan
Abdruck-Scan
Texture-Scan
Messfeld (X x Y x Z) in mm 80 x 60 x 60
Messgenauigkeit< 7 µm nach DIN ISO 12836
Scanzeit Kiefermodell < 16 Sek.
Scanzeit für 8 Einzelstümpfe (Multi-Die-Platte) 41 Sek.
Scanzeit 3-gliedrige Brücke < 26 Sek.
Artikulatorplatteals Zubehör erhältlich
Modelltisch mit Split-Cast für Artex®, SAM® und KaVo Artikulatorenals Zubehör erhältlich
Multi-Die-Platte für8 Einzelstümpfe
Flexible-Multi-Die-Platte
Windows 7, 64-Bit
Windows 8, 64-Bit
Maße (B x H x T) in cm 29 x 34 x 29
Gewicht16 kg
Netzspannung85 - 265 V, 47-63 Hz
AnschlüsseUSB 2.0/ High-Speed USB 3.0 über PCI-Karte
Farbesilber/weiss/grau
Kompatibel mit dds dentalCAD
LieferumfangKabelsatz, Modellhalter, Modellplatte, Multi-Die-Platte, Flexible-Multi-Die-Platte, Abdruckhalter, Kalibrationsplatte, Distanzplatten, Installations-CD, Bedienungsanleitung
  • Artikulator Platte
  • Modelltisch mit Split-Cast für Artex®, SAM® und KaVo Artikulatoren
  • Fixator für Modell und Gegenkiefermodell

digital dental solutions

digital dental solutions verfügt über ein umfangreiches Produktportfolio und ist nicht an einen Hersteller gebunden. Dadurch sind wir in der Lage die gesamte Prozesskette bestehend aus Scansystem, CAD-Software, CAM-Software, Fräsmaschinen, Werkzeugen bis hin zu den Materialien aus Komponenten zusammenzustellen, die genau den Anforderungen und Vorstellungen des Kunden entsprechen.
über uns

Presse

Der Praxistest der DWX-50 Fräsmaschine von Roland DG: das dental labor 09/2015 Der Praxistest der DWX-50 Fräsmaschine von Roland DG: das dental labor 09/2015

Fünf Dentallabore haben 2014/2015 die Roland DWX-50 im Laboralltag auf Herz und Nieren getestet. Lesen Sie den Bericht über den großen Praxistest aus der Ausgabe 09/2015 der Fachzeitschrift das dental labor.

 

Kursprogramm

Thema Termin

 

Thema Termin

Newsletter

Gerne informieren wir Sie in unserem Newsletter (Archiv) über neue Produkte, Veranstaltungen,
Fortbildungen und Angebote. Bitte tragen Sie Ihre E-Mail Adresse in das Feld ein.

Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Datenschutz