dds CAM CAM-Software

CAM

  • Geeignet für alle Indikationen und alle Materialien
  • Postprozessoren für alle Dental-Fräsmaschinen
  • Benutzerfreundlich, intuitiv zu bedienen
  • Schnittstelle zur dds dentalCAD Software
  • Hohe Leistungsfähigkeit
  • Qualitativ hochwertige Ergebnisse
  • Kurze Berechnungs- und Fertigungszeiten
  • Hohe Standzeiten der Werkzeuge
  • Add-on Module
  • Keine Lizenzgebühren
 
unverbindliches Angebot anfordern  

Unsere Fachberater beantworten gerne weitere Fragen. +49 (89) 150 011 99-0

dds CAM ist eine offene und hoch automatisierte CAM-Software, die in Kooperation mit CAM-Softwarespezialisten und Zahntechnikern ausschließlich für dentale Anwendungen konzipiert wurde und laufend weiterentwickelt wird. In der dds CAM sind Bearbeitungszyklen für das Fräsen, Bohren, Schleifen und Schneiden aller zur Verfügung stehenden Materialien enthalten. Die konturparallele Berechnung der Bahnen gewährleistet eine perfekte Oberflächenqualität bei deutlich erhöhter Standzeit der Werkzeuge und enormer Reduzierung der Bearbeitungszeit. Schwer zu zerspanende Materialien wie CoCr werden mit deutlich geringeren Werkzeugkosten und kurzen Fertigungszeiten wirtschaftlich bearbeitet.

Postprozessoren für nahezu alle Hersteller von Fräsmaschinen sind vorhanden oder werden kurzfristig zur Verfügung gestellt. Materialien und Werkzeuge können in der Datenbank frei definiert werden, dadurch hat der Anwender keinerlei Einschränkungen und ist nicht an einen bestimmten Anbieter gebunden.

Die dds CAM ermöglicht einen hoch automatisierten Workflow. Der Import der Fertigungsdateien erfolgt mit Drag & Drop oder vollautomatisch mit dem STL-Grabber. Folgende Dateiformate werden unterstützt: .STL, .constructioninfo,  .CAM 3.0, .CAM 4.0, .ICO, .ASC, .3oX.

Praxiserprobte Templates zur Bearbeitung aller Materialien, abgestimmt auf den Maschinentyp, das verwendete Werkzeug und das zu bearbeitende Material sind im Lieferumfang der dds CAM enthalten. Eine individuelle Abstimmung der Templates unter Berücksichtigung der Anforderungen und der zu fertigenden Indikationen unserer Kunden ist jederzeit realisierbar. 

Zusatzmodule

  • dds CAM Modul Schleifen   
  • dds CAM Modul Abutment/Abutmentbrücke

 Indikationen

  • Kronen und Brücken
  • Vollanantomische Kronen und Brücken
  • Inlays/Onlays/Teilkronen/Veneers
  • Inlay-/Onlaybrücken
  • Marylandbrücken
  • Primär- und Sekundärteleskope
  • Retentionen und Modellguss
  • Hybrid-Abutments
  • Abutmentbrücken auf Titanbasen
  • Stege primär auf Titanbasen
  • Stege sekundär
  • Geschiebe primär und sekundär
  • Tertiärkonstruktionen
  • Schienen (auch für navigierte Implantation)
  • Modelle aus verschiedenen Materialien

Für folgende Indikationen sind Zusatzmodule erforderlich:

  • Preform-Abutments
  • individuelle Abutments
  • Abutment-Brücken und -Stege direkt verschraubt
  • Schleifen von Kronen und Brücken, Inlays/Onlays/Teilkronen/Veneers

 

digital dental solutions

digital dental solutions verfügt über ein umfangreiches Produktportfolio und ist nicht an einen Hersteller gebunden. Dadurch sind wir in der Lage die gesamte Prozesskette bestehend aus Scansystem, CAD-Software, CAM-Software, Fräsmaschinen, Werkzeugen bis hin zu den Materialien aus Komponenten zusammenzustellen, die genau den Anforderungen und Vorstellungen des Kunden entsprechen.
über uns

Presse

Der Praxistest der DWX-50 Fräsmaschine von Roland DG: das dental labor 09/2015 Der Praxistest der DWX-50 Fräsmaschine von Roland DG: das dental labor 09/2015

Fünf Dentallabore haben 2014/2015 die Roland DWX-50 im Laboralltag auf Herz und Nieren getestet. Lesen Sie den Bericht über den großen Praxistest aus der Ausgabe 09/2015 der Fachzeitschrift das dental labor.

 

Kursprogramm

Thema Termin

 

Thema Termin

Newsletter

Gerne informieren wir Sie in unserem Newsletter (Archiv) über neue Produkte, Veranstaltungen,
Fortbildungen und Angebote. Bitte tragen Sie Ihre E-Mail Adresse in das Feld ein.

Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Datenschutz